„Lebe jeden Tag so, als wäre er dein letzter“.

Ein Leitmotiv wie es kräftiger nicht sein könnte. Und eines, das Tom Post, Sänger aus der Steiermark, seiner am 14. Juli erscheinenden neuen Single voranstellt.

„In meinen Augen ist das Leben eine einzige Reise. Man trifft dabei auf Menschen, die einen prägen und inspirieren. Menschen, die einem Liebe und Vertrauen schenken. Und oft auch begegnet man dieser einen ganz besonderen Person, mit der es keine Grenzen gibt, egal wohin dich dein Weg führt. Die dir die Kraft gibt, über dich selbst hinauszuwachsen. Bei der du so sein kannst, wie du bist.“ sagt der Künstler selbst über die Inspiration zum Song. Und weiter heißt es im Text - „Es ist vollkommen egal / weil ich dich habe / Und wenn ich dich habe / bin ich frei.“

Diese Kraft, diese lebensbejahende Freude am Leben, dieses Immer-Voran-und weiter-Gehen hat Tom Post im Studio zusammen mit der kongenialen Unterstützung von Mathias „Matze“ Roska, der u.a. auch für die zahllosen Erfolgsproduktionen von Andreas Gabalier verantwortlich zeichnet, umgesetzt.
Das Ergebnis der deutsch-steirischen Zusammenarbeit ist ein absoluter Ohrwurm mit Sommerhitpotenzial, der am 1. Juli im Rahmen von Andreas Gabaliers ausverkauftem Open Air im Münchner Olympiastadion seine Weltpremiere gefeiert hat.

Tom Post ist 2015 mit dem Titel „Wenn Du lachst“ neun Wochen lang in den Austria Top 40 Singlecharts platziert gewesen und hat danach mit seiner Version des Weihnachtsklassikers „Leise rieselt der Schnee“ zu begeistern verstanden. Nach einem intensiven arbeitsreichen Jahr 2016 ist „Egal wie weit“ das erste hörbare Ergebnis dieser Arbeit.